POWER FATBURNER STOFFWECHSEL- 5 TIPPS DIE DIE PFUNDE SCHMELZEN LASSEN - Abbysh
1840
post-template-default,single,single-post,postid-1840,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,overlapping_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

POWER FATBURNER STOFFWECHSEL- 5 TIPPS DIE DIE PFUNDE SCHMELZEN LASSEN

POWER FATBURNER STOFFWECHSEL- 5 TIPPS DIE DIE PFUNDE SCHMELZEN LASSEN

Wenn der Stoffwechsel perfekt funktioniert, versorgt er jede Körperzelle mit allem, was sie braucht und schafft Gifte und Schlacken ganz schnell aus dem Körper raus. Er reguliert die Wäremezufuhr, verbrennt Fett und sorgt für ein angenehm leichtes Körpergefühl- Sofern er richtig funktioniert. Mit unseren 5 Tipps machen sie Ihren Stoffwechsel zum POWER-FATBURNER

WIE ARBEITET DER STOFFWECHSEL?

Der Stoffwechsel versorgt uns mit Energie und hält unsere Körperfunktionen am laufen. Durch ihn regenerieren wir uns, wachsen, nehmen zu oder ab. Wenn der Stoffwechsel schnell läuft, arbeiten wir wie höchsteffektive Fettverbrennungsmaschienen, wenn nicht werden wir träge und fett.
Den Stoffwechsel anregen, damit er Fett verbrennt ist keine Hexerei. Unsere 5 Tipps sind einfach, höchsteffektiv und lassen sich problemlos in den Alltag integrieren.

1 – WASSER

Ein Erwachsener Mensch besteht zu 70 Prozent aus Wasser- ohne Wasser geht gar nichts. Trinken Sie 2,5-3 Liter reines Wasser oder Quellwasser, das ist die Grundvorraussetzung, damit ihre Zellen perfekt funktionieren und täglich unsere Umweltschadstoffe, aus unserem Körper wieder ausscheiden. Eine Verschlackung der Schadstoffe kann zu Krankheiten führen. Je besser der Stoffwechsel funktioniert, desto gesünder sind wir.

2 – FRISCHES, VITALSTOFFREICHES ESSEN

Grundsätzlich gehören zu einer Fettkiller-Ernährung viele ballaststoffhaltige Kohlehydrate aus Getreide, Hülsenfrüchten und Gemüse, die man auf mehrere kleine Mahlzeiten verteilen sollte. Dazu sollte hochwertiges und fettarmes Eiweiss kommen, etwa aus Geflügel, Fisch und fettarmen Milchprodukten.
Achten Sie auch auf naturbelassene Lebensmittel wie z. B. Salate, ungesüssten Fruchtriegel, Früchte, Gemüse, Quinoa, Hirse (pflanzliche) Nussmilch, Samen (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Mohn, Sesam etc.) und ungerösteteten, ungesalzenen Nüssen. Die darin enthaltenen Vital und Mineralstoffe kurbeln den Stoffwechsel an.

3 – TREIBEN SIE SPORT

Mit ein paar Sporteinheiten könnt ihr zusätzlich den Stoffwechsel anregen.Der Körper wird – wenn er ständig Kalorien verbrennen muss – die vorhandene Nahrung besser nutzen. Daher seien Sie jeden Tag aktiv! Suchen Sie sich einen Sport der Ihnen Spass macht

4 – FATBURNER LÖSLICHE BALASTSTOFFE

Essen Sie Lebensmittel mit hoher Nährstoffdichte und hohem Ballaststoffanteil,. die halten lange satt und machen fit (in Tipp 2 empfohlen) Ein Lebensmittel hat eine umso höhere Nährstoffdichte, je höher ihr Nährstoffgehalt und je niedriger dabei im Verhältnis ihr Kaloriengehalt ist.
Ballaststoffreiche Lebensmittel liefern bei gleichem Volumen deutlich weniger Kalorien. Sie werden meistens ausgiebiger gekaut, daher bedächtiger gegessen, sie füllen den Magen, werden langsamer verdaut, erhöhen den Blutzuckerspiegel schön gemächlich, sorgen für länger anhaltende Sättigung und regen auf diese Weise höchst effektvoll den Stoffwechsel an.

5 – VERWENDEN SIE BIOLOGISCHES KOKOSÖL

Kokosöl enthält eine Fettart: Triglycerine, die vom Körper praktischerweise nicht als Fett eingelagert werden.
Kokosöl kann wunderbar zum Braten und Kochen verwendet werden, da es auch bei Hitze stabil bleibt und keine gesundheitsbedenklichen Schadstoffe entwickelt.

Wenn Sie die Tipps befolgen sollten Sie sich bereits nach ein paar Tagen wach, gesund und gut fühlen.
Viel Spass beim ausprobieren.

(Quellen: Zentrum der Gesundheit)

AUTORIN: DANIELA-KAREEN WENZEL

Daniela Wenzel
daniela.wenzel@abbysh.com
No Comments

Post A Comment

Ich akzeptiere