KOKOSWASSER, WAS IST DRAN AN DEM HYPE? - Abbysh
1965
post-template-default,single,single-post,postid-1965,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,overlapping_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

KOKOSWASSER, WAS IST DRAN AN DEM HYPE?

KOKOSWASSER, WAS IST DRAN AN DEM HYPE?

Bei  den US-Stars, wie Madonna oder Cameron Diaz ist ein Getränk „in “ wie kein anderes. Kokoswasser. Es soll einige Wunderwirkungen haben, viele Vitamine enthalten, soll schlank machen, entgiften und es soll ein begnadeter Iso-Drink für Sportler sein. Stimmt das?

DIE FAKTEN ÜBER KOKOSWASSER

Unter Kokoswasser versteht man die klare Flüssigkeit aus der noch unreifen, grünen Kokosnuss. Es ist nicht zu verwechseln mit Kokosmilch, der sehr kalorienreichen, weißlichen Flüssigkeit, die aus der reifen Kokosnuss hergestellt wird. Kokoswasser hat nur 15-20 Kalorien pro 100 ml. Bei uns wird Kokswasser in Tetra Pass oder Flaschen angeboten und ist auch in Bioqualität erhältlich.
Es kostet zwischen 1,50 € und 4,50 €, schmeckt leicht süsslich und ist etwas dickflüssiger als Wasser.

KOKOSWASSER ALS SPORTLERDRINK

Aufgrund seiner isotonischen Eigenschaften ist das Kokoswasser ein interessantes und leckeres Erfrischungsgetränk für Sportler und kann gleichzeitig zur natürlichen Optimierung der Mineralstoffversorgung eingesetzt werden.“Isotonisch“ bedeutet:
Das Verhältnis von Nährstoffen zur Flüssigkeit entspricht in etwa dem des menschlichen Blutes. Bei sehr langen sportlichen Aktivitäten reicht der Natriumgehalt allerdings nicht mehr aus. Der  Der Eiweißgehalt ist mit 1 Gramm pro 100 Gramm zu vernachlässigen, Vitamine sind ebenfalls nur in geringen Mengen vertreten.

SCHLANK UND SCHÖN MIT KOKOSWASSER?

Wer täglich 1 Liter Cola oder Apfelsaft trinkt und den durch Kokoswasser ersetzt, kann ordentlich Kalorien sparen. Ansonsten ist Kokswasser nicht als Abnehmerin geeignet. Ein Stoffwechsel anregender Effekt von Kokoswasser ist nicht belegt. Schwierig sind auch die gesundheitlichen Wunderwirkungen, die oft im Zusammenhang mit Kokoswasser genannt werden. Diskutiert wird ein Anti-Aging– und Zellschutz-Effekt, der auf die angeblich enthaltenen Cytokinine zurückgeführt wird. Ein Herzschutz durch Kokoswasser ist allerdings möglich. Immerhin erlaubte die US-Gesundheitsbehörde FDA für Kokoswasser-Verpackungen den Aufdruck: „Kann das Risiko von Bluthochdruck senken”.

FAZIT – ALS SCHLANKMACHER FLOP ALS FITMACHER TOP

Kokswasser ist als Schlankdrink ungegeignet, als Sportlerdrink und Durstlöscher durchaus empfehlenswert. Was den gesundheitlichen Wert von Kokoswasser anbelangt, fehlen noch wissenschaftliche Studien. Wem Kokswasser schmeckt und wer den hohen Preis für Kokoswasser ausgeben möchte, sollte das ruhig tun. Vielleicht wird er ja 100 Jahre alt.

Quellen: (Zentrum der Gesundheit, Fit for fun )

AUTORIN: DANIELA-KAREEN WENZEL

Daniela Wenzel
daniela.wenzel@abbysh.com
No Comments

Post A Comment

Ich akzeptiere